Wir freuen uns von Euch zu hören:

Das Projekt WIR-SIND-KITA ist im Zuge der Schließung der Kindertagesstätten im Zuge der Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus und der Covid-19-Erkrankungen im März 2020 entstanden.

WIR-SIND-KITA soll Zusammenhalt, Vernetzung und den Blick nach vorn stärken.

Wir sind davon überzeugt, Eltern als erste und die wichtigsten Bezugspersonen ihrer Kinder sind und verstehen uns als Kindertagesstätten von jeher als familienergänzende Einrichtungen mit großer gesellschaftlicher Verantwortung.

Diese Plattform soll kein Platzhalter für die Zeit ohne eine „institutionelle Kindertagesbetreuung“ sein, nein sie dient als fortführende Ergänzung der bestehenden Strukturen unserer Arbeit mit Kindern und Familien.

So verbinden wir hier Angebote für Kinder die an einer reinen „Beschäftigung“ hinausgehen sollen und auch den verantwortungsvollen Umgang mit „(neuen) Medien“ wahren sollen mit einer pädagogischen Unterstützung, Beratung und Stärkung der Familen.